Ich lade Sie herzlich ein, sich die 21 Kinderbücher  (eine Leihgabe von mir alias der Lesemann) einmal zum Vorlesen auszuleihen. Sie müssen  nur  mit Frau Benekenstein (von der Koblenzer Bürgerstiftung – siehe Flyer) Kontakt aufnehmen, um sich anschließend die Bücher dort abzuholen.

Die Geschichten der Bücher decken eine große Bandbreite wichtiger Themen wie z. B. Mut, Empathie, Freundschaft, Phantasie, Streit oder Anders sein ab.

Es sind  wirklich ganz besondere Abenteuergeschichten! Auch handelt es sich bei den Kinderbüchern teilweise um Raritäten, die es nicht mehr käuflich zu erwerben gibt. Und  es wäre doch sehr schade, wenn die Kinder diese nicht vorgelesen bekämen. Nicht alle werden in der Grundschulbücherei vorhanden sein.

Auf dem Titelblatt des Flyers der Koblenzer Bürgerstiftung („KoblenzerLernpatenProjekt“) ist übrigens eine junge  Frau mit drei Kindern abgebildet (im Hintergrund ein volles Bücherregal), wie sie diesen sicherlich eine spannende Geschichte vorliest. Man kann es ja an den Gesichtern deutlich erkennen!

Darauf bezogen würde sich der Lesemann  ganz  besonders darüber freuen, wenn die Lernpaten/innen  großen Gebrauch von den Kinderbüchern aus der kleinen Bücherei machen würden

Er ist auch davon überzeugt, dass Sie ebenfalls ein Staunen, Freude und auch ein Lachen auf dem Gesicht Ihres Patenkindes zaubern können.

Ulf Störmer alias der Lesemann